Järnskog Kirche

1699 wurde die Kirche eingeweiht, doch der Turm stand erst im Jahre 1729. Die Sakristei ist aus dem 19.Jahrhundert. Der Altar und die Kanzel wurden von Isak Schullström geschnitzt.

Järnskogs Kirche wurde 1699 eingeweiht, aber erst 1729 war der Turm ferdig. Die Sakristei kam im 18. Jahrhundert dazu, der Altar und die Kanzel hat Isak Schullström geschnitzt. Der große Kronleuchter ist Handwerk und wurde von Olof aus Kirkebyn mit Schnitzmesser hergestellt. Die Kirche hat drei Kirchenglocken, die kleinste Kirchenglocke ist die Älteste. Sie wurde im Jahre 1557 geschmiedet.

Arrangör
Eda-Köla Pastorat
Församlingshemmet
67040 Åmotfors
eda-kola.pastorat@svenskakyrkan.se
+46 57132003


http://www.svenskakyrkan.se/eda-kola

Namn
Järnskog kyrka

Adress Koppom

Beschreibung
Järnskogs Kirche wurde 1699 eingeweiht, aber erst 1729 war der Turm ferdig. Die Sakristei kam im 18. Jahrhundert dazu, der Altar und die Kanzel hat Isak Schullström geschnitzt. Der große Kronleuchter ist Handwerk und wurde von Olof aus Kirkebyn mit Schnitzmesser hergestellt. Die Kirche hat drei Kirchenglocken, die kleinste Kirchenglocke ist die Älteste. Sie wurde im Jahre 1557 geschmiedet.

Richtungen
weg 177 süd von Koppom

FalseFoto: Eda-Köla Pastorat

2018.png